Querbeet,  Speisemitbringsel

Viktorianisches Picknick in München (2)

Wie herrlich ist`s doch im Sommerr, im Sommerr, da ist mir so woohl, oh wäre es immerr nur Sommerr…

Nach zwei Jahren Unterbrechung waren wir Anfang August dieses Jahres (2022) endlich wieder beim viktorianischen Picknick im Englischen Garten in München. Und wieder hatten wir traumhaftes Wetter.

Diesmal waren wir eine kleine Gruppe von sieben Leuten, zwei nahezu historischen Fahrrädern und einem Kofferplattenspieler mit Kurbel. Zu Essen gab es außer meinem obligatorischen Dampfpudding (diesmal mit Heidelbeeren, Rezept findet ihr hier) drei verschiedene Sorten Sandwiches von Astrid nach Rezepten aus dem Downton-Abbey-Kochbuch, zum Trinken leckere Drinks aus Kristallgläsern – stilecht muss es dann eben schon sein.

Bei dieser Gelegenheit konnte ich endlich mein selbstgenähtes Steampunk-Kleid spazieren führen – eine Anleitung dazu habe ich hier geschrieben. Aber auch die anderen hatten wunderbare Kostüme an. Astrid zum Beispiel trug ein bemerkenswertes Kleid, das sie nach einem original historischen Schnittmuster genäht hatte. 

Schön war`s jedenfalls wieder und wir freuen uns schon aufs nächste Jahr.

(Friederike & Astrid)

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.