Aprikosen-Blaubeeren-Biskuit-Kuchen

Aprikosen_im_Sieb

 

Im Juli/August ist die Zeit der vielen Früchte und da bietet es sich natürlich an, einen Boden mit dem, was die Natur so bietet, zu belegen.

Inspiriert haben mich die Aprikosen, die der Gemüsehändler meines Vertrauens anbietet und die Schale mit den Blaubeeren. Nach dem Einkauf ging es schnell nach Hause. Ich habe einen Biskuitteig zubereitet, in den Ofen geschoben und schon wenig später, nachdem er ausgekühlt war, habe ich der Boden mit den Früchten belegt. Guss drüber, fertig!

 

Zutaten

Für den Teig

3 Eier
150 g Zucker
200 g Mehl
1 Pck Vanillezucker
3 EL kochendes Wasser
 

Für den Belag

700 g Aprikosen
1 Handvoll Blaubeeren
1 EL Butter zum Anbraten der Aprikosen
Tortenguss (Zubereitung nach Anleitung mit etwas Zucker, Wasser)

 

Aprikosen_halbiert_BlaubeerenAprikosen_halbiert_in_PfanneAprikosenkuchen_fertig

 

Zubereitung

Die Eier in eine große Schüssel aufschlagen. Den Zucker und das Mehl abwiegen. Den Vanillezucker zum Zucker geben. Ein wenig Wasser im Wasserkocher aufkochen.
Die Kuchenform – am besten eine Bodenform – einfetten.
Nun die Eier in der Schüssel mit einem Rührgerät schaumig rühren. Nach und nach den Zucker mit dem Vanillezucker hinzugeben. Immer gut weiter rühren Das kochende Wasser hinzugeben und schließlich das Mehl unterheben.
Den Teig in die Backform geben und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten im Ofen backen.

Wenn der Boden fertig ist, ihn ein wenig abkühlen lassen, dann aus der Form stülpen und völlig erkalten lassen.

Während der Backzeit die Früchte waschen. Die Aprikosen halbieren und entkernen. Aprikosen und Blaubeeren auf einem Küchentuch trocknen lassen.

Die Butter in einer Pfanne schmelzen. Wenn die Pfanne heiß genug ist, die Aprikosen von beiden Seiten kurz anbraten und aus der Pfanne nehmen. Etwas abkühlen lassen und  schließlich gemeinsam mit den Blaubeeren auf dem Boden verteilen.

Den Tortenguss nach Angabe zubereiten und sofort über den Früchten verteilen. Den Guss fest werden lassen und zum Kaffee servieren. (Astrid)

 

Aprikosenkuchen_Stueck

 

Tipp: Wenn man nur ganz wenig Zeit hat, kann man den Boden auch fertig im Supermarkt besorgen. Dann geht das Ganze noch viel schneller.


PDF pageEmail pagePrint page