Erdbeersirup


Da gerade Erdbeerzeit ist, will ich mir den tollen Geschmack der heimischen Frucht möglichst lange in den Herbst bewahren und habe einfach einmal einen Erdbeersirup zubereitet. Er ist einfach in der Zubereitung und meiner Ansicht nach sehr gut gelungen, erinnert an warme Sommertage.


Zutaten:

Gute 500 g reife Erdbeeren, sodass nach dem Pürieren und Entkernen 500 g Früchte übrig bleiben
250 g Zucker
50 g Vanillezucker
Saft von einer ½ Zitrone

 

Erdbeeren_frisch

Zubereitung:

Erdbeeren waschen, putzen und die großen Früchte zerteilen. Anschließend in den Mixer geben. Idealerweise hat dieser einen Siebeinsatz, der die Kerne der Erdbeeren zurückbehält. Ansonsten muss man das Mus nach dem Pürieren durch ein feines Sieb lassen, sodass die Kerne darin zurück bleiben.

 

MixerErdbeersirup_zubereitet-738x641

Die 500 ml Mus anschließend mit den übrigen Zutaten zum Kochen bringen und alles etwa 10 Min. köcheln. Gelegentlich umrühren.
Den Sirup danach in vorgereinigte Flaschen geben, gleich verschließen. Ergibt ca. 800 ml.
Der Erdbeersirup wird ähnlich wie unser Rhabarbersirup hergestellt.
Auch diesen Sirup muss man im Kühlschrank aufbewahren, wenn die Flasche angebrochen wurde.
Zügig aufbrauchen!

Schmeckt bei hohen Temperaturen herrlich mit Wasser und Eiswürfeln.
Einfach auch einmal mit Sekt bzw. Prosecco probieren!

 

Tipp zum Vanillezucker:
Besonders lecker ist der ganz normale Zucker, in den eine seitlich aufgeritzte Vanilleschote gesteckt wurde.
Diese Mischung muss eine gewisse Zeit ziehen, damit das Vanillearoma in den Zucker übergeht.
Den verwende ich beispielsweise auch zum Süßen von Kaffee oder Sahne.

(Astrid)

 

Erdbeer Rezepte auf kuechenplausch.de 


PDF pageEmail pagePrint page


1 Kommentar

  1. […] Rezept: http://xn--kchentratsch-dlb.de/erdbeersirup/ […]