Rotes Tomaten-Pesto

pesto1

Schnell gemacht und lange haltbar.
So hat man immer eine leckere Pastasoße oder einen Brotaufstrich zur Hand.


Zutaten:

70 g getrocknete, eingelegte Tomaten
30 g Mandeln
1 kleine Knoblauchzehe
35 g frisch geriebener Parmesan oder Grana
40 g Olivenöl + Öl der eingelegten Tomaten nach Bedarf
Salz + Pfeffer

 

Zubereitung:

Die Mandeln in einer trockenen Pfanne leicht anrösten, etwas abkühlen lassen und mahlen.
Die Knoblauchzehe hacken, mit etwas Salz bestreuen und mit dem Rücken eines breiten Messers zu einer Paste zerdrücken. Die Tomaten grob hacken.

Die Tomaten, die Mandeln, den Knoblauch, den Käse und das Olivenöl in ein hohes Gefäß geben und mit dem Zauberstab/Mixer zu einer Paste verarbeiten. Tomatenöl zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken – schon fertig!

Das Pesto schmeckt wunderbar als schnelle Pastasoße oder als Brotaufstrich/Dip zu Weißbrot, Grissinis etc.

Wird das Pesto nicht gleich verbraucht, in saubere Gläser füllen und mit Olivenöl abdecken.
So ist das Pesto wochenlang haltbar.

(Friederike) 


PDF pageEmail pagePrint page