Quitten-Maronen-Mus

Mus in den Gläsern

Zum Jahresende hier noch eine kleine Geschenkidee, zum Beispiel als Mitbringsel für Silvester?

 

Zutaten für ca. 5 mittlere Marmeladengläser:

1 kg Quitten
170 g Zucker
1 EL Zitronensaft
400 g gegarte Maronen (geschält, vakuumverpackt)
300 g Puderzucker

 

Zubereitung:

Quitten schälen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Die Früchte würfeln und in einem Kochtopf mit 800 ml Wasser, 70 g Zucker und dem Zitronensaft zum Kochen bringen. Etwa 20 Min. bei kleiner Hitze leicht köcheln lassen.
Die übrigen 100 g Zucker mit 70 ml Wasser in einer Pfanne aufkochen lassen. Die Maronen dazugeben und so lange kochen, bis die Maronen dickflüssig karamellisiert sind. Kurz abkühlen lassen, dann mit dem Puderzucker mischen und dem Zauberstab pürieren.
Das Maronenpüree ebenfalls mit dem Zauberstab unter die gekochten Quitten rühren.
Sofort in ausgekochte, sterilisierte Gläser füllen und zuschrauben.

 

Quitten_unbehandeltQuitten_gewürfelt_gezuckertQuitten_Maronen_PuereeMus-im-Glas

 

Ist schnell gemacht und schmeckt gut als Brotaufstrich, als Füllung für süße Pfannkuchen, Crèpes oder als Belag
für einen Biscuitboden.
(Astrid)
 


PDF pageEmail pagePrint page