Matjes-Brötchen

Hamburg_Tischset Hamburg_Pott

Gerade zu Neujahr ist es in vielen Familien gang und gäbe, zum Mittag Fisch, häufig Hering oder Matjes, zu essen. Ich mag diesen Fisch auch unter dem Jahr und gehe dann zum Hauptbahnhof, um mir dort ein paar Stücke frischen, in Öl eingelegten Matjes zu kaufen. Das Rezept hier ist schnell gemacht und definitiv sehr schmackhaft.

 

Zutaten für eine Person:

1 Brötchen
1 Stück Butter
1 oder 2 Stücke Matjes, gut abgetropft
½ Zwiebel (wer’s mag)
1 Salz- / Gewürzgurke

 

Broetchen Matjes_Broetchen

 

Zubereitung:

Das Brötchen aufschneiden, beide Hälften mit Butter bestreichen und ein oder zwei Stücke Matjes, einmal zusammengefaltet, auf die untere Brötchenhälfte legen. Die halbe Zwiebel in feine Halbringe schneiden, zum Matjes geben und den Brötchendeckel darauflegen.

Nun das fertig belegte Gebäck auf einem Teller mit einer eingelegten Gurke garniert anbieten. Fertig!
(Astrid)

 

Tipp: Mit einer Serviette auf die Hand geht’s auch!

 

Kolleginnen_ich_HH 


PDF pageEmail pagePrint page