Gedämpfter Pudding mit Kaffeenote

Geschirr_aufgedeckt

 

Als Friederike und ich dieses Frühjahr bei den Hofflohmärkten in Neuhausen waren, fand ich eine Puddingform, die der ähnlich ist, wie sie Friederike schon die ganze Zeit verwendet, um ihre feinen Puddingkreationen zuzubereiten. Was für ein herrlicher Zufall! Den musste ich natürlich nutzen und mich endlich auch einmal an dem klassischen Pudding versuchen. Zu der Schokolade, die Friederike für ihren Schokoladenpudding verwendet, habe ich mit Kaffee und ein paar weiteren Gewürzen experimentiert. Und siehe da, es war wirklich nicht so schwer, wie ich gedacht habe und der Pudding schmeckt traumhaft. Hier also mein Rezept, das sich ein wenig von Friederikes unterscheidet:

 

PuddingutensilienPudding_Butter_gerührtPudding_gebacken_Form

 

Zutaten

125 g zimmerwarme Butter
3 große Eier
125 g Rohrohrzucker
125 g Mehl (405)
1 TL Backpulver
1 EL ungesüßtes Kakaopulver
1 Msp. Salz
3 EL warme Milch, darin 2 TL Kaffee aufgelöst
2 EL Kaffeelikör
1 TL Dunkler Diwan (Gewürzmischung v. Herbaria, wenn zur Hand)

 

Zubereitung

Die Puddingform gut ausbuttern. Das ist besonders wichtig bei den unbeschichteten Formen.

Die Eier und das Salz mit dem Rührgerät gut verquirlen. Dann die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Die Eier nach und nach dazugeben. Anschließend das gesiebte Mehl, Backpulver und Kakaopulver nacheinander der Mischung beifügen. Immer gut rühren. Die Milch mit dem Kaffeelikör und der Gewürzmischung hinzufügen und weiter rühren.
Schließlich die ganze Mischung in die Puddingform füllen, Deckel drauf und im Wasserbad erst vorsichtig aufkochen lassen, Herd runterdrehen und auf kleiner Flamme zwei Stunden dämpfen.

 

Wenn der Pudding fertig ist (Garprobe mit Zahnstocher), ihn aus dem Wassertopf nehmen und abkühlen lassen. Erst im abgekühlten Zustand löst sich der fertig gebackene Teig gut aus seiner Form.

Hervorragend schmeckt dieser Pudding mit Sahne zum Nachmittagskaffee. Ein echtes Geschmackserlebnis!
(Astrid)

 

Gedeck_mit_Kuchen 


PDF pageEmail pagePrint page