1-2-3 Dip – schnell & lecker!


Zwischenrein ein schnelles Rezept: mein 1-2-3 Dip.
Ich nenne ihn  so, weil er nicht nur blitzschnell herzustellen ist,- der Name bezeichnet auch das Mengenverhältnis
der 3 Zutaten.
Der Dip schmeckt ganz mild süß-sauer und passt wunderbar zu asiatischen Gerichten wie zum Beispiel Hot-Pot (Feuertopf), Frühlingsrollen, Jiaozi (chinesische Maultaschen), Baozi (gefüllte Hefeknödel) oder Zongzi.

 

So geht`s:

1 Teil Sojasoße
(bitte eine hochwertige aus dem Asialaden; am besten sind die Soßen aus Japan oder Vietnam)

2 Teile dunkler Essig
(am besten dunkler chinesischer Essig, ersatzweise kann man auch einen günstigen Aceto Balsamico nehmen; bitte keinen angedickten)

3 Teile Zucker
(weiß oder wer mag, auch braun)

Alles in einen kleinen Topf geben und unter Rühren langsam erhitzen und kurz aufkochen lassen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat
und die Konsistenz leicht sirupartig wird.
Wird die Soße zu dick, einfach mit etwas Wasser wieder glatt rühren.
Vor dem Servieren abkühlen lassen. Beim Abkühlen wird der Dip noch etwas dickflüssiger.

In einem verschlossenen Glas im Kühlschrank ist die Soße nahezu unbegrenzt haltbar.

(Friederike)

 

123dip

 


PDF pageEmail pagePrint page